Donnerstag, 10. Mai 2012

Katzenzimmer

Bisher diente das dritte Zimmer im Dachgeschoss nur als Katzenzimmer für Maurice, doch das soll sich nun ändern (keine Angst Moe, dir wird immerhin eine Ecke im Zimmer für deinen Kratzbaum und ein paar deiner Spielsachen erhalten bleiben).



Da wir noch keine Kinder haben, wird das Zimmer also zunächst einmal eine Art Gästezimmer/Lesezimmer werden. Wir versuchen die Einrichtung budget-freundlich zu gestalten, da wir eh noch einige Dinge aus unserer alten Wohnung haben, die wir dafür benutzen können.

Ein paar Einrichtungsgegenstände müssen wir dann aber doch noch kaufen:
  • Gardinenstangen
  • Kommode (IKEA Hemnes)
  • Evtl. eine neue Deckenleuchte
  • Bettsofa (wenn alles wie geplant klappt, bekommen wir sogar eins von Freunden geschenkt)  


Kommentare:

  1. Hey Judith,
    ich war mal wieder auf Deiner Seite und habe festgestellt das ihr auch IKEA so liebt wie ich :-))
    Man bekommt dort immer tolle Sachen und könnte kaufen und kaufen.
    Ich liebe vor allen Dingen die Farbe weiß und das ist dort kein Problem.
    Euer kleines gelbes Haus ist echt schön.
    Ich wünsche Dir noch einen schönen Tag.
    Liebe Grüße
    Diana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Diana,

      Danke für den lieben Kommentar. Weiße Möbel sind einfach eine gute Grundlage zum Dekorieren und lassen einen Raum gleich viel frischer wirken. Bezüglich IKEA habe mal einen sehr zutreffenden Spruch gehört: IKEA ist wie Disneyland für Erwachsene. ;)
      Wünsche dir ein schönes Wochenende!

      Judith

      Löschen